News

Sonntag 02.01.2011 - Mittwoch 04.01.2017 Sz - Sonntagsbrunch
Mittwoch 30.03.2016 - Sonntag 30.03.2025 Mädelsabend - Jeden Mittwoch

Das Restaurant „Szenario“ befindet sich im von Heinrich Seeling erbauten Theater Gera.

Als das neue Haus am Küchengarten am 18. Oktober 1902 eröffnet wurde, hatte Seeling eines der modernsten und außergewöhnlichsten Theatergebäude seiner Zeit geschaffen.

Für den Ausbau des Theaterrestaurants zeichnete sich der Geraer Architekten Thilo Schoder in den 20er Jahren verantwortlich.

Mit dem Anspruch "Momente für die Sinne" eröffneten wir am 21.04.2007 das neue „Szenario“ gleichsam mit der feierlichen Wiedereröffnung des großen Hauses der Theater & Philharmonie Thüringen in Gera.

Nach der zweijährigen Umbauphase des Hauses zeigt sich auch das Restaurant in neuem Ambiente. Moderne, klare Gestaltung als Kontrast zum historiszierenden  und jugendstilgeprägten Charakter des Hauses mit Schwerpunkt auf bequemen und gemütlichen Sitzen bilden die Grundlage für kulinarisches Genießen - eben „Momente für die Sinne“.

Unsere Crew setzt auf eine vielfältige und aufwendige Speisenausrichtung - leicht, mediterran bis klassisch und auf hohem Niveau. 

Durch die langjährigen Fachkenntnisse des Unternehmens wurde eine hochwertige und abwechslungsreiche Weinkarte zusammengestellt, die mit Neuentdeckungen und Raritäten überrascht.

Außerdem lädt der neu gestaltete Freisitz mit seinem imposanten Panorama auf das Theater und das anschließende Parkensemble geradezu zum Verweilen ein.

Als Generalcaterer sind wir für alle gastronomischen Belange der Theater & Philharmonie Thüringen verantwortlich.

Nutzen auch Sie unsere Erfahrungen als Caterer und vertrauen Sie der „Sz“- Qualität.

Ob Konfirmation, Jugendweihe, Firmenfeier, Geburtstag oder Ihre Hochzeit, wir sind Ihr Partner in Sachen Catering und Partyservice in Gera.

Unser erfahrenes Team zaubert mit Leidenschaft Leckereien auf den Tisch, ob kalte Platten, Buffet, Fingerfood, Canapes oder Menü.
Natürlich liefern wir Ihr Catering auch nach Jena, Erfurt, Leipzig oder Altenburg.